Rechenschaftsberichte

Rechenschaftsbericht Juni 2017

Unsere Gesellschaft wurde im Jahre 2015 durch die Deutsche Börse AG (Capital Markets Deutsche Börse Group) lizensiert, die Schulungsteilnehmer auf die Abnahme der Prüfung „Zertifizierter Börsenhändler Derivate“ umfassend vorzubereiten und die Prüfung in Eschborn durch die Eurex abnehmen zu lassen, womit diese die vom Banken- und Börsensektor und der Aufsichtsbehörde BaFin verlangte Berufsbefähigung erlangen.

Diese Prüfung ist mittlerweile auch durch die britische Finanzaufsicht (FCA) anerkannt, somit erlaubt die Prüfung die Zulassung zur Eurex, als auch zu den ICE Börsen. Die bestandene Abschlussprüfung wird auch vom Europäischen Institut für Financial Engineering und Derivateforschung (EIFD) als Modul für das Qualifizierungsprogramm Certified Financial Engineer angerechnet.

Im Dezember 2015 wurde die erste Prüfung unserer Schulungsteilnehmer von der Deutsche Börse AG abgenommen, seitdem werden jährlich vier Prüfungsgänge pro Jahr vorbereitet und durchgeführt.

Folgende Ergebnisse wurden bisher erzielt:

Im Dezember 2015 haben 75 Prozent der Prüflinge die Abschlussprüfung bestanden

Im Mai 2016 haben 78,20 Prozent der Prüflinge die Abschlussprüfung bestanden

Im August 2016 haben 90 Prozent der Prüflinge die Abschlussprüfung bestanden

Im November 2016 haben 55 Prozent der Prüflinge die Abschlussprüfung bestanden

Im Februar 2017 haben 100 Prozent der Prüflinge die Abschlussprüfung bestanden

Im Mai 2017 haben 100 Prozent der Prüflinge die Abschlussprüfung bestanden

Im August 2017 haben 100 Prozent der Prüflinge die Abschlussprüfung bestanden

 

__________________________________________________________