Zertifiziert durch Deutsche Börse
Unsrer Partner

Das Schulungs- und Arbeitsportal für Future-Trader

Die Alster Kontor Wagner GmbH (AKW) greift auf fundiertes Börsenwissen und praktische Börsenerfahrung mehrerer Jahrzehnte im Futures- und Optionsmarkt in Deutschland, den USA und Spanien zurück und bietet darauf aufbauend ein komplexes, streng praxisnahes Aus- und Fortbildungsangebot an, welches sich an institutionellen Ausbildungs-Methodiken und Inhalten orientiert, um Trader in jeder Hinsicht für den Handel im Futures-Markt in Theorie und Praxis zu schulen und zu trainieren.

Zertifizierter Börsenhändler Derivate

Ergänzend zu unserer umfassenden Händlerausbildung sind wir als lizensierter Ausbildungspartner der Capital Markets Academy von der Deutsche Börse AG berechtigt, Schulungsteilnehmer auf die Prüfungsabnahme zum "zertifizierten Börsenhändler Derivate" vorzubereiten und die Prüfung durch die Eurex abnehmen zu lassen. Die Vorbereitung zur Eurex-Prüfung kann auch als Einzelbaustein gebucht werden. Die bestandene Abschlussprüfung wird von der „Financial Conduct Authority (FCA)“ in UK anerkannt und von dem Europäischen Institut für Financial Engineering und Derivateforschung (EIFD) als Baustein für das Qualifizierungsprogramm Certified Financial Engineer (CFE) gewertet.

Wer bewegt den DAX / FDAX?

Im Mittelpunkt der Schulung steht das Verstehen des Marktes als komplexes, nichtlineares System, das Erlernen, Erkennen und Interpretieren der Spuren, welche institutionelle Investoren im Markt hinterlassen. Welches Vorgehen ist für jede Akteurs-Gruppe typisch? Wie erkennen wir dieses und nutzen es für unser Trading aus? Welche Spuren hinterlassen sie im Markt und mit welchen Handelsbausteinen folgen wir ihnen? Im Fokus stehen hierbei der Futures- und Options-Handel, als auch der Aktienhandel.

Vermittlung von Wissen und Fertigkeiten

Oberstes Ziel ist, Wissen und Fertigkeiten zu vermitteln und durch stetiges und konsequentes Üben zu festigen. Praktische Handelsbegleitung über mehrere Monate, Eingehen auf Handelsfehler und unterstützendes Formen der Vorgehensweise im Markt, stehen im Vordergrund des praktischen Teils der Ausbildung. Die Vermittlung von umfangreichem theoretischem Wissen erfolgt in kleinen Gruppen in regelmäßigen Webinar-Schulungen. Hierzu stützen wir uns auch auf Referenten, welche aktiv als Händler, Fondsmanager oder Analysten in Instituten und Banken tätig sind.

Professionelle technische Ausstattung

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern bieten wir Ihnen interessante Lösungen für Marktanbindung, Risiko- und Performance-Kontrolle an. Mit unseren Tools zur Risiko-Kontrolle, als auch zur Auswertung Ihrer Handelsaktivitäten haben Sie die Möglichkeit, Handelsfehler aufzudecken und anzugehen. Damit stehen Sie dem professionellen Handel in nichts mehr nach.

Mit unserem Abonnement- und Satelliten Service ...

... bieten wir Ihnen die ganze Palette an Wissensvermittlung und an Gesamt- und fokussierten Ausbildungen / Ausbildungsblöcken an.

Ausbildungsbrief Kalenderwoche 51

Der aktuelle und auch letzte Ausbildungsbrief in diesem Jahr steht zum Abruf bereit.

Das Tradematiker-Ausbildungs-Team und ich wünschen Ihnen eine erfolgreiche Handelswoche!

Wir starten mit dem Kurs Futures-Trading am Montag, den 02. Januar 2019

Am Montag, den 02. Januar 2019, starten wir mit dem Satelliten-Ausbildungskurs "Futures-Trading". Dieser Kurs läuft bis Freitag, den 01. Februar 2019 und verteilt sich auf zwanzig Webinare a´2 Stunden, jeweils Montag bis Freitag von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr.

Das Thema ist komplex und wir gehen in die Tiefe. Somit ist echtes Interesse und Lernbereitschaft Voraussetzung. Da wir aber bei „Null“ anfangen, sind fachliche Grundkenntnisse nicht notwendig.