KONTOERÖFFNUNG BEI AMP FUTURES, TRANSAKTIONSGEBÜHREN  UND LINKS FÜR DIE ARBEIT MIT DEM X_TRADER®

 

Minotaurus Capital ist eine Kooperation mit AMP Futures eingegangen um Ihnen den bestmöglichen professionellen Zugang zu den Futures Märkten zu ermöglichen.

Folgende Schritte gestatten eine Kontoeröffnung beim US-Broker AMP Futures für den Handel mit  X_Trader® zu den mit Minotaurus vereinbarten Konditionen.

 

Kontoeröffnung über Minotaurus FIB LINK

 

Über den oben eingefügten Link, kommen Sie direkt auf die Registrierungsseite von AMP und können hier in eigener Verantwortung ein Konto eröffnen. Sie bekommen nach der Registrierung und der Genehmigung seitens AMP Ihren persönlichen Zugang zum Kundenportal sowie alle Informationen bezüglich Margins, Funding, Fees und Commissions.

AMP verlangt keinerlei Kontoführungsgebühren oder ähnliches und bietet als einziger Anbieter TTNET in einem sehr attraktiven Paket auch für „kleinere“ Händler an. Die Einzahlung auf ein bei der Deutschen Bank geführtem Segregated Account sowie Gebühren und die Technische Anbindung die sonst nur die Top Trader bei Banken oder bei Hedge Fonds nutzen können, machen AMP Clearing zu einem idealen Partner.

Wir möchten darauf hinweisen, dass Minotaurus oder Tradematiker keinerlei Einsicht auf Ihr Trading Verhalten oder Ihre Konten hat und Sie bei Fragen zu Konten oder Positionen bitte mit AMP direkt Kontakt aufnehmen. Wir können Ihnen natürlich bei sprachlichen oder fachlichen Problemen Hilfe leisten.

Ablauf der Kontoeröffnung:

(1) Registrierung bei AMP über den hier angegebenen Link (Sie erhalten dadurch automatisch die bevorzugten Konditionen und unseren support)

 

https://application.ampclearing.com/FIBMCMC/apply

 

(2)Nach erfolgreicher Registrierung, erhalten Sie eine Kontonummer und eine Bestätigungsemail

(3)Kapitalisierung auf ein Konto Ihrer Wahl je nach bevorzugter Währung (siehe Funding Instructions)

 

http://www.ampfutures.com/client-portal/funding-instructions/

 

(4)Auswahl der Handelsplattform (AMP/TTNET ) X_Trader Pro (Transactional mit ADL) erst nach Geldeingang über das Kundenportal via Platform Setup möglich

(5)Sie erhalten noch am gleichen Tag Ihre Zugangsdaten für den X_Trader Pro

 

Frankfurt IP Adresse AMP TTNET 208.50.27.54
London   IP Adresse AMP TTNET 208.50.24.54

 

Download der neuesten X_Trader Version

 

Download der neuesten TT SIM Version

 

 

Für Multicharts .NET Special Edition, gehen Sie bitte in File-Market Data Profile-AMP/TTNET:

 

„Orders“ Connection Settings

AMP FIX Server IP: 12.41.48.53
Password: (See AMP Customer Portal)
Port: 10504

 

Sender ID: (See AMP Customer Portal)
Target ID: TT_ORDER

 

„Price“ Connection Settings

 

AMP FIX Server IP: 12.41.48.53
Password: (Same As Orders Section)
Port: 10505

 

Sender ID: (Same As Orders Section)
Target ID: TT_PRICE

 

Für jegliche Fragen bezüglich Kontoeröffnung steht Ihnen unser Service Team zur Verfügung:

 

service@minotauruscapital.com

 

oder direkt bei AMP:

 

NewAccounts@ampclearing.com

______________________________________________________________________________________________________

Gebühren Übersicht (Beispiel Bund und FDAX pro 1 Kontrakt Kauf/Verkauf)
Halfturn Roundtrip * Da die X_Trader Pro Gebühr und eine minimale Gebühr der NFA von 0,01$ in USD abgerechnet wird, gibt es je nach Wechselkurs minimale Abweichungen der Gebühren, dies wird auf den Statements genau aufgelistet
FDAX DAX Future*  ca. 1,50€ ca. 3,00€
Halfturn Roundtrip
FGBL Bund Future* ca. 1,20€ ca. 2,40€

______________________________________________________________________________________________________

 

Weitere interessante Informations-Links

 

Vergleichsaufstellung zwischen X_Trader® und X_Trader® Pro (in Englisch)

 

Einführung zum Aufbau der Handelsoberfläche (in Englisch)

 

Systemanforderungen (in Englisch)

 

Einführungs-Video (in Englisch)

Handeln Sie ab dem 28. Oktober den Mini-DAX-Future über AMP-Futures

Ende September gab die Terminbörse Eurex eine Pressemitteilung heraus, in der sie informierte, dass sie ab Mittwoch, den 28. Oktober 2015, einen neuen Aktienindex-Kontrakt anbietet, den Mini-DAX-Futures. Er werde ergänzend zum bereits verfügbaren DAX-Futures (FDAX) lanciert, heißt es in der Pressemitteilung der Börse weiter. Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal dieses Kontraktes sei der deutlich geringere Kontraktwert, der nur ein Fünftel des DAX-Futures betragen werde. Um von Beginn an ein liquides Orderbuch zu gewährleisten, bietet die Eurex ein Designated Market-Making-Programm anbieten.

Folie1

Folgende Spezifikationen weist der Mini-DAX-Futures auf:

 

Der FDAX-Mini wird ab dem ersten Handelstag über den X_Trader® bei unserem Kooperationspartner AMP Futures zum Handel angeboten. Die Handelsgebühren betragen für den Mini-DAX-Future 1,40 Euro pro half turn (alle Kosten, inklusive der Handelssoftware über den X_Trader®).

 

Informationen zur neuen TT Platform

Ab sofort besteht die Möglichkeit, sich bei AMP Futures zur Freischaltung für die neue Trading-Oberfläche von Trading Technologies anzumelden. Der genaue Termin, wann die neue Handelsoberfläche TT-Platform freigeschaltet wird, steht noch nicht fest, wir rechnen aber jederzeit damit und werden Sie sofort informieren.

Die Registrierung kann unter folgender Adresse erfolgen:

http://www.ampfutures.com/platforms/tt-platform/

Die TT Platform ist die Weiterentwicklung des X_Trader® und bietet neben einer erheblichen Erhöhung der Ausführungsgeschwindigkeit (plus 75% gegenüber dem X_Trader®) weitere Neuerungen. Hervorzuheben ist, dass die TT-Platform browser-basiert arbeitet. So sollen alle Probleme, welche bisher durch die Installation der X_Trader® Version auf Privat-Computern aufgetreten sind, beseitigt sein. Zudem kann diese Handelsoberfläche dann auch problemlos über Mac Computer genutzt werden. Darüber hinaus verfügt die neue TT Platform über ein neues und besseres Charting-Tool. Hervorzuheben ist die Daten-Historie von 10 Jahren Tick-Daten. Die Handhabung der TT Platform weicht kaum von der Handhabung des X_Traders® ab.

Sie können sich bereits ein Bild über die Funktionalitäten der TT-Platform unter folgender URL machen:

http://www.trade.tt

Folgende Aspekte sind jedoch unbedingt zu beachten:
AMP Futures bietet den X_Trader® nur in der „Pro-Version“ an, die neue Handelsoberfläche wird es dagegen sowohl in der „Pro-Version“, als auch in der „Standard-Version“ geben. In der „Standard-Version“ ist der Einsatz von Algos nicht möglich. Der Einsatz von Algos ist nur in der „Pro-Version“ vorgesehen. In den nächsten Monaten soll der Einsatz von OCO-Algos in der „Standard-Version“ fest hinterlegt sein, aber zu Beginn ist dies nicht der Fall.

Darüber hinaus gibt auch preisliche Veränderungen:

– Die TT Gebühren sinken pro half turn pro Kontrakt in der TT Platform. Kostet aktuell ein half turn im klassischen FDAX (inklusive aller Kosten / Gebühren und Handelsoberfläche X_Trader®) etwa 1,50 Euro, sinkt der Preis hier auf etwa 1,40 Euro. Der Mini-FDAX kostet über den X_Trader etwa 1,40 Euro pro half turn (inklusive aller Kosten / Gebühren und Handelsoberfläche X_Trader®), wird über die neue TT-Platform bei AMP Futures (über Minotaurus Capital) etwa 1,20 Euro pro half turn kosten.

– Anders als beim X_Trader®, bei dem Sie auch weiterhin keine Grund-Fee zahlen müssen, wird für die neue TT Platform jedoch eine monatliche Fee fällig. Anders als bei anderen Brokern fällt diese Fee aber nicht zusätzlich an, sondern ist praktisch ein Guthaben auf den Handelsplattform-Anteil, welcher bei allen getätigten Trades angerechnet wird. Diese monatlichen Basis-Fees betragen für die „Standard-Version“ 50 USD und für die „Pro-Version“ 400 USD. Das heißt, Ihre ersten 84 round-turns pro Monat auf der „Standard-Version“ bzw. 667 round turns pro Monat auf der „Pro-Version“ werden ohne TT-Anteil abgerechnet. Bitte berücksichtigen Sie diesen Sachverhalt! Die Fee wird monatlich fällig bei Einmeldung in die TT Platform – auch im Demo-Modus!! Das heißt, wer noch vorrangig im Simulationsmodus tätig ist, sollte den X_Trader® beibehalten. Der X_Trader® kann weiterhin uneingeschränkt genutzt werden und ersetzt nicht die TT Platform!

Eine tabellarische Auflistung der Gebühren (Trading über AMP Futures / Minotaurus Capital mit X_Trader® oder TT Platform für die wohl interessantesten Futures, werden wir am Montag, den 02. November 2015 bereitstellen.

Fazit: Sie sollten auf jeden Fall den X_Trader® zunächst beibehalten. Hier ist die Nutzung weiterhin ohne anrechenbare Grund-Fee gegeben. Wer weiterhin in der Simulation arbeitet, sollte ohnehin im X_Trader® bleiben. Sobald Sie mit Echtgeld handeln, ist die neue TT Platform dann noch besser als der X_Trader® jetzt. Die TT Platform ist noch einmal um 75 Prozent schneller als der X_Trader®, sie hat einige weitere Zusatzfunktionalitäten und verfügt über ein besseres Charting-Tool. Im Berufshandel wird bereits eifrig umgestellt.

Wichtige Links zu AMP Futures

Liste der aktuellen Kontrakt-Symbole und notwendige Marginforderungen

 

»  Schritte der Kontoeröffnung AMP Futures via Minotaurus-Capital »  AMP set-up IP Adressen »  Neue Trading Gebühren über AMP (mit Anmeldung über Minotaurus Capital) »  AMP Abrechnung erklärt »  Überweisungsvorlage AMP - Deutsche Bank »  Auszahlungsvorgang bei AMP